Containment in Führung und Organisation, Beratung & Coaching – Halt geben und Halt erfahren

In Relation: Das BeziehungsRaumEreignis vom 4.-5. April 2019

Wer schon mal im Hochseilgarten war, weiß die Seilsicherung zu schätzen. Sicherlich könnten wir den Parcours auch ohne Sicherung gehen; doch mit fühlt es sich besser an. Und so schaffen selbst ängstliche Gemüter Strecken, die sie sich ohne die haltgebende Gewissheit nicht zutrauen würden. Die Angst geht vielleicht mit; doch sie wird durch die Gewissheit einer Sicherung gehalten.

Was im Hochseilgarten gilt, trifft auch auf Entwicklungsprozesse in Führung, Beratung und Coaching zu. Entwicklungsprozesse von einzelnen, Teams oder Organisationen sind immer auch Prozesse, die mit Ungewissheit, Unsicherheit und Ängsten verbunden sind. Selbst wenn wir uns das nicht eingestehen wollen oder es als uncool gilt, Angst zu haben.

Der britische Psychoanalytiker Wilfred Bion hat mit Containment eine Modellvorstellung einer Halt gebenden Beziehung entwickelt. Im BeziehungsRaumEreignis 2019 explorieren wir dieses Modell hinsichtlich seiner praktischen Nutzung für Führung, Beratung und Coaching. In unterschiedlichen Workshops beleuchten wir die folgenden Perspektiven:

  1. Containment in der Gesellschaft & Organisation (Martin Thiele & Andreas Neumann)
  2. Containment in Führung & Management (Sabrina Hupperich)
  3. Containment in Beratung, Coaching & Supervision (Dr. Michael Korpiun)
  4. Containment in der Erziehung (Dorothea Falkenreck & Cornelia Jenke)
  5. Containment als Basis weiblicher Führung (Dr. Nadine Tchelebi)
  6. Containment in der Konflikt-Mediation (Wolfgang Rohr & Friedrich-Wilhelm Falkenreck)

Das BeziehungsRaumEreignis 2019 ist eine Mischung aus Vorstellung & Reflexion von Theorie, Angeboten von Körpererfahrung, vertiefter Auseinandersetzung mit Halt geben und Halt erfahren aus den Perspektiven von Führung, Beratung und Coaching, abgerundet um gesellschaftliche sowie lebensgeschichtliche Fragen einschließlich Erziehung.

Im Kern geht es dabei um Impulse, um Containment als Bestandteil der eigenen Professionalität zu verstehen, auszubauen und gezielt zu nutzen. Wir erwarten ca. 50 Teilnehmer: Mitarbeiter und Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickler sowie Berater & Coaches

Teilnahmegebühr: 680 € zzgl. MwSt. (einschließlich Vollverpflegung)
Sonderpreise für Privatzahler sind möglich (bitte bei seminare@in-stability.de erfragen)

Zeiten: Donnerstag, 4.4. 9:00-18:00, Freitag, 5.4. 9:00 – 16:00
Ort: GASTFREUNDSCHAFFT, Osterstr. 42, 30159 Hannover
Anmeldeschluss ist Montag, der 25.03.2019

Zur Anmeldung


Bitte klicken Sie hier für die Nachlese des BRE 2018, hier für weitere Impressionen, und hier für das Archiv der vorherigen Veranstaltungen.