Nachlese zum BeziehungsRaumEreignis 2019

„Containment in Führung und Organisation, Beratung & Coaching – Halt geben und Halt erfahren“

Wer schon mal im Hochseilgarten war, weiß die Seilsicherung zu schätzen. Sicherlich könnten wir den Parcours auch ohne Sicherung gehen; doch mit fühlt es sich besser an. Und so schaffen selbst ängstliche Gemüter Strecken, die sie sich ohne die haltgebende Gewissheit nicht zutrauen würden. Die Angst geht vielleicht mit; doch sie wird durch die Gewissheit einer Sicherung gehalten.

Was im Hochseilgarten gilt, trifft auch auf Entwicklungsprozesse in Führung, Beratung und Coaching zu. Entwicklungsprozesse von einzelnen, Teams oder Organisationen sind immer auch Prozesse, die mit Ungewissheit, Unsicherheit und Ängsten verbunden sind. Selbst wenn wir uns das nicht eingestehen wollen oder es als uncool gilt, Angst zu haben.

Der britische Psychoanalytiker Wilfred Bion hat mit Containment eine Modellvorstellung einer Halt gebenden Beziehung entwickelt. Im BeziehungsRaumEreignis 2019 explorierten wir dieses Modell im Rahmen von verschiedenen Workshops hinsichtlich seiner praktischen Nutzung für Führung, Beratung und Coaching.

Das BeziehungsRaumEreignis 2019 war eine Mischung aus Vorstellung & Reflexion von Theorie, Angeboten von Körpererfahrung, vertiefter Auseinandersetzung mit Halt geben und Halt erfahren aus den Perspektiven von Führung, Beratung und Coaching, abgerundet um gesellschaftliche sowie lebensgeschichtliche Fragen einschließlich Erziehung.

Im Kern ging es dabei um Impulse, um Containment als Bestandteil der eigenen Professionalität zu verstehen, auszubauen und gezielt zu nutzen. Unter den Teilnehmenden befanden sich Mitarbeitende und Führungskräfte, Personal- und Organisationsentwickelnde sowie Beratende & Coaches.

Im Folgenden finden Sie Impressionen der Veranstaltung.

 

  • Begrüßung und Auftakt: Halt geben und Halt erfahren

    Zum Auftakt begrüßte Michael Korpiun die Teilnehmenden bei GastFreundSchafft (www.gastfreundschafft.de). Es folgt ein körperorientierter Einstieg in das Thema Containment über Thai Chi mit Achim Dräbert.

  • Containment: Modellvorstellung einer haltgebenden Beziehung

    Die Teilnehmenden erhalten anhand einer Fallinszenierung einen Einblick in die innere Arbeit einer Coachingperson, wodurch ein praktischer Zugang zum Thema Containment ermöglicht wird. Daraufhin folgt eine inhaltliche Einführung zum Thema von Cornelia Jenke.

    Containment: Halt geben und erfahren (PDF)

  • Workshops zu Containment

    Im Rahmen der Workshops hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Containment aus verschiedenen praktischen Perspektiven zu beleuchten:

  • Fotos vom Workshop Containment in der Gesellschaft, durchgeführt von Martin Thiele & Andreas Neumann

  • Fotos vom Workshop Containment in Führung und Management, durchgeführt von Sabrina Hupperich

  • Fotos vom Workshop Containment in Beratung, Coaching und Supervision, durchgeführt von Michael Korpiun

  • Fotos vom Workshop Containment in der Erziehung, durchgeführt von Dorothea Falkenreck & Cornelia Jenke

  • Fotos vom Workshop Containment als Basis weiblicher Führung, durchgeführt von Nadine Tchelebi

  • Fotos vom Workshop Containment in der Konfliktmediation, durchgeführt von Friedrich-Wilhelm Falkenreck & Wolfgang Rohr

  • Verdichtungsrunden: Erfahrungsaustausch & Rückbindung zur Theorie

    Im Anschluss an die Workshops können die Teilnehmenden ihre Erfahrungen in einem besonderem Setting mit der Gesamtgruppe teilen und zu vernetzen.

  • Persönliche Takeaways

    Um die beiden Tage abzurunden, hatten die Teilnehmenden anschließend noch die Möglichkeit ihre jeweiligen Eindrücke in Kleingruppen zu teilen, ausführlicher zu besprechen und zu integrieren.

  • Auch in den Pausen gab es reichlich Austausch

Für diejenigen, die für sich die Themen des BeziehungsRaumEreignisses gern weiter vertiefen möchten, hier unsere Literaturempfehlungen:

  • Bion, Wilfred R. (2006): Aufmerksamkeit und Deutung, Tübingen: Kimmerle
  • Bion, Wilfred R. (1990): Lernen durch Erfahrung, Frankfurt a.M.: Suhrkamp
  • Bléandonu, Gérard (2008): Wilfred R. Bion. Leben und Werk, Tübingen: edition diskord
  • Chandran, Sashi (2019): Integrating Transactional Analysis and Tai Chi for Synergy and Spirituality, Transactional Analysis Journal, Vol 49 (2), pp. 114-130
  • Diem-Wille, Gertraud / Turner, Agnes (Hrsg.) (2012): Die Methode der psychoanalytischen Beobachtung. Über die Bedeutung von Containment, Identifikation, Abwehr und anderen Phänomenen in der psychoanalytischen Beobachtung, Wien: Facultas
  • Giernalczyk, Thomas / Möller, Heidi (2018): Entwicklungsraum. Psychodynamische Beratung in Organisationen, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Giernalczyk, Thomas / Lohmer, Mathias (2012): Das Unbewusste im Unternehmen: Psychodynamik von Führung, Beratung und Change Management, Stuttgart: Schäffer-Poeschel
  • Hirsch, Mathias (Hrsg.) (2008): Die Gruppe als Container. Mentalisierung und Symbolisierung in der analytischen Gruppenpsychotherapie, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht
  • Holodynski, Manfred / Friedlmeier, Wolfgang (2006): Emotionen – Entwicklung und Regulation, Heidelberg: Springer
  • Kohlrieser, George / Goldsworthy, Susan / Coombe, Duncan / Reit, Birgit (2013): Fördern und Fordern: Effektive Führung mit sicherer Basis, Hoboken: Wiley
  • Lawrence, Howard B. (ed.) (2013): Growth and turbulence in the container/contained. Bion´s continuing legacy, London: Routledge
  • Lazar, Ross A. (2014): Container – Contained, in: Mertens, W. (Hrsg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe, 4. Aufl. (2014), S. 181-186
  • Lohmer, Mathias (2014): Psychoanalyse in Organisationen: Einführung in die psychodynamische Organisationsberatung, Stuttgart: Kohlhammer
  • Lohmer, Mathias (Hrsg.) (2000): Psychodynamische Organisationsberatung: Konflikte und Potenziale in Veränderungsprozessen, Stuttgart: Klett-Cotta
  • Obermeyer, Klaus / Pühl, Harald (Hrsg.) (2016): Die innere Arbeit des Beraters: Organisationsberatung zwischen Befangenheit und Bewegungsfreiheit (Therapie & Beratung), Gießen: Psychosozial-Verlag
  • Wiedemann, Wolfgang (2007): Wilfred Bion. Biografie, Theorie und klinische Praxis des „Mystikers der Psychoanalyse“, Gießen: Psychosozial-Verlag
  • Winnicott, Donald W. (2002): Reifungsprozesse und fördernde Umwelt, Gießen: Psychosozial-Verlag
  • Der Reader zum BeziehungsRaumEreignis 2019 zum Thema Containment wird 2020 erscheinen.

 

Anmeldung zum Newsletter

Falls Sie weitere Informationen zur nächsten Veranstaltung oder zu unseren neuen Veröffentlichungen erhalten möchten, dann können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden.